Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Auftakttreffen des DFG-Netzewerks

Das erste Treffen des Netzwerks "Medialisierung außerhalb Europas: Südasien, Südostasien und der arabischsprachige Raum" findet am 12. und 13. November 2011 am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften/Humboldt-Universität zu Berlin statt.
  • Was Termin
  • Wann 12.11.2011 10:00 bis 13.11.2011 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Invalidenstr. 118, Raum 217, Zugang nur über Schlegelstr. 26
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Als geladene Gäste werden bei diesem Auftakttreffen Prof. Dr. Christiane Brosius (Universität Heidelberg) und Prof. Dr. Kai Hafez (Universität Erfurt) mit den Teilnehmenden unter anderem über folgende Fragen diskutieren:

1. Wo steht die Medialisierungsforschung zu außereuropäischen Regionen aktuell, insbesondere vis-à-vis der Forschung zu Europa oder Nordamerika?

2. Welche Chancen oder Probleme ergeben sich aus dem momentan besonders starken Fokus auf digitale Medien als Untersuchungsgegenstand?

3. Wie wichtig ist eine systematische Medienperspektive für die Forschung und Lehre im regional- und islamwissenschaftlichen Zusammenhang?

4. Worauf wird in der Lehre zu medienbezogenen Fragen gegenwärtig der Fokus gelegt - wo sind die Defizite: Begriffe, Methoden, Problemfelder?"