Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Studienbeginn: Motivationsschreiben für Sprachkurse

Alle Studierenden, die am Erlernen einer afrikanischen Sprache in einem der Einstiegskurse im Wintersemester 2017/18 (Bambara I, Hausa I, Sotho I oder Swahili I) interessiert sind, werden dringend gebeten, bis zum 19.10. 13:00 ein Motivationsschreiben an Stefan Hoffmann  und Christfried Naumann zu senden. Das Motivationsschreiben sollte maximal eine Seite lang sein - drei bis fünf Sätze müssten in vielen Fällen genügen. Dabei sollte die Reihenfolge der gewünschten Sprachen (1., 2., 3.) angegeben und mindestens der Erstwunsch begründet werden. Kriterien könnten zum Beispiel sein:

(1) spezifisches Interesse an einer Region Afrikas: Westafrika (>Bambara oder Hausa), Ostafrika (>Swahili), südliches Afrika (>Sotho)

(2) Erfahrungen durch Praktika, Reisen, FSJ

(3) konkrete Berufsvorstellungen

Zum Verfahren: eine Kommission aus Mitarbeiter_innen und Studierenden wird auf Grundlage der Motivationsschreiben die Verteilung der Studierenden auf die vier Sprachkurse vornehmen und dabei natürlich so weit wie möglich alle Wünsche zu berücksichtigen versuchen.

Bitte außerdem bei AGNES für die Wunschsprache anmelden!

Die Motivationsschreiben können entweder 1) elektronisch an (stefan.hoffmann (at) staff.hu- berlin.de) und (christfried.naumann (at) hu-berlin.de) eingesandt oder 2) postalisch übermittelt werden. Im zweiten Fall bitte spätestens bis 19.10. 13:00 Uhr im Postfach an:
Stefan Hoffmann oder Christfried Naumann
Seminar für Afrikawissenschaften
(4. Etage, Sekretariat im Raum 412 oder Postfach in der 5. Etage)
Invalidenstr. 118
D-10115 Berlin