Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

FAQ

Studium allgemein
  1. Kann ich an der HU Japanologie/ Sinologie studieren?

Eine japanologische bzw. sinologische Ausbildung ist an der HU im Rahmen des Bachelorstudiengangs Regionalwissenschaften Asien/ Afrika möglich. Sie können sich in diesem Studienfach auf die Region Ostasien/ Japan bzw. Ostasien/ China spezialisieren sowie die jeweiligen Sprachen erlernen. Eigenständige Studiengänge der Sinologie/ Japanologie bietet die Humboldt-Universität nicht an.
 

  1. Wo finde ich das Vorlesungsverzeichnis sowie das Lehrangebot des Seminars für Ostasienstudien?
    Das Vorlesungsverzeichnis der HU finden Sie in der Plattform „AGNES – Lehre und Prüfung online“.
    https://agnes.hu-berlin.de/lupo/rds?state=user&type=0

    Die aktuellen Lehrveranstaltungen mit Bezug auf Ostasien, China und Japan des Seminars für Ostasienstudien finden Sie auf der folgenden Seite zusammengefasst https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/tudium/vvz/

 

  1. Welche Kurse muss ich im Fach Regionalstudien Asien/ Afrika (B.A.) belegen?
    Eine Zusammenfassung der Module, die Sie im B.A. Regionalstudien Asien/Afrika belegen müssen finden Sie in der Studienordnung. In den Modulbeschreibungen finden Sie außerdem, aus welchen Kursen sich die Module zusammensetzen und welche Modulabschlussprüfungen für das jeweilige Modul vorgesehen sind.
    https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/angebot_ordnungen/bachelor

    Über Agnes können Sie einsehen, welche Lehrveranstaltungen im Rahmen der Module in den jeweiligen Semestern angeboten werden. Eine Zusammenfasssung der Lehrveranstaltungen des Seminars für Ostasienstudien finden Sie auf unserer Homepage.
    https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/tudium/vvz/

 

  1. Gibt es eine Übersicht über den Studienverlauf im Fach Regionalstudien Asien/ Afrika, (B.A.)?
    Einen exemplarischen Studienverlauf finden Sie in der Studienordnung für das Fach Regionalstudien Asien/ Afrika, (B.A.) auf der folgenden Seite
    https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/angebot_ordnungen/bachelor
     
  2. An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zum Studium oder Studienverlauf habe?
    Studierende und Studieninteressierte mit dem thematischen Schwerpunkt Ostasien können sich an unsere Studienfachberatung https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/tudium/studienberatung/studienberatung wenden.

 

  1. Gibt es eine Anwesenheitspflicht für Kurse des Seminars für Ostasienstudien/ des IAAWs?
    Neben den Leistungspunkten für bestandene Modulabschlussprüfungen erhalten Studierende auch Leistungspunkte für die regelmäßige Teilnahme und eine oder mehrere festgelegte Arbeitsleistungen. Regelmäßige Teilnahme bedeutet, dass Studierende mindestens 75%  der vorgesehenen Semesterwochenstunden anwesend waren, auch wenn die Anwesenheit nicht kontrolliert wird. (siehe ZSP § 93) https://www.hu-berlin.de/de/studium/beratung/faecheruebergreifende-satzung-zur-regelung-von-zulassung-studium-und-pruefung-zsp-hu-lesefassung/view

    In den Modulprüfungen werden die im gesamten Modul vermittelten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen geprüft und benotet.

 

  1. Wo finde ich aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Vorträgen und Ausschreibungen zum Thema Ostasien?
    Für Informationen zu Veranstaltungen, Vorträgen und Ausschreibungen (auch außerhalb der HU) führt das Seminar für Ostasienstudien eine Mailingliste. Weitere Informationen finden Sie hier
    https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/mailingliste

 

Gutachten
  1. An wen kann ich mich für ein Gutachten wenden?,
    Wenn Sie ein Gutachten benötigen, sollten Sie frühzeitig Kontakt mit möglichen Gutachtern aufnehmen. Für Sprachgutachten sind dies die Sprachlehrkräfte. Für andere Gutachten (z. B. Studienaufenthalt im Ausland) sollten Sie Ihre Anfrage spätestens drei Wochen vor Abgabefrist per E-Mail an einen Hochschullehrer (Prof. Klöter, Prof. Leinss) schicken. Es können nur vollständige Anfragen in Behandlung genommen werden. Dazu gehören genaue Angaben zum geplanten Aufenthalt (Zielland, Dauer), Austauschorganisation (z. B. DAAD) und ggf. Stipendiengeber (mit Verweis auf eine Homepage), Empfänger des Gutachtens, ggf. Formblatt, Motivationsschreiben (falls dies für das Stipendium verlangt wird und im Gutachten darauf Bezug genommen werden soll), Lebenslauf und Transcript (Leistungsübersicht).
 
Sprachen und Sprachkurse
  1. Welche Sprachen werden am Seminar für Ostasienstudien angeboten?
    Momentan bietet das Seminar Sprachkurse für Japanisch sowie modernes und klassisches Chinesisch an. Die Sprachkurse für Studierende ohne Vorkenntnisse beginnen jeweils zum Wintersemester. Weitere Informationen zu den Sprachkursen finden Sie hier https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/tudium/sprachen
     
  2. Ich habe bereits Vorkenntnisse in Chinesisch / Japanisch, was kann ich tun?
    Wer über Vorkenntnisse im Umfang von mindestens einem Semester verfügt, sollte sich, um die Studienzeit besser nutzen zu können, in ein entsprechend höheres Semester einstufen lassen. Bitte wenden Sie sich für Chinesisch an Frau Bärbel Steinberg und für Japanisch an Frau Jutta Borchert.

 

  1. Kann ich als Studierender eines anderen Studiengangs an der HU/einer anderen Berliner Hochschule oder als Gasthörer an den Sprachkursen des Seminars für Ostasienstudien teilnehmen?
    Für Studierende anderer Studiengänge wird der Elementarkurs Japanisch angeboten, an denen auch Gasthörer teilnehmen können, sofern es die Kapazität erlaubt. Die regulären Sprachkurse sind aufgrund der hohen Nachfrage nicht/ nur begrenzt für externe Studierende zugänglich.

    Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Bärbel Steinberg (Chinesisch) bzw. Frau Jutta Borchert (Japanisch).  Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite:
    https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/tudium/sprachen/japanisch-fachfremde

 

Anerkennung von Leistungen
  1. Kann ich Leistungen, die ich im Ausland oder an einer anderen Hochschule erbracht habe, anerkennen lassen?
    Die Anerkennung von Studienleistungen anderer Hochschulen ist möglich, sofern diese nicht im Rahmen eines abgeschlossenen Studiums erbracht worden sind. Leistungen bzw. Kompetenzen, die außerhalb eines Hochschulstudiums erbracht wurden, können bis zur Hälfte der für den B.A. vorgesehenen Punkte angerechnet werden. (siehe §110 der ZSP https://www.hu-berlin.de/de/studium/beratung/faecheruebergreifende-satzung-zur-regelung-von-zulassung-studium-und-pruefung-zsp-hu-lesefassung/view)

    Für die Anerkennung von Studienleistungen (Sprachkompetenzen ausgenommen) wenden Sie sich bitte an den B.A.-Koordinator Stefan Hoffmann.
    https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/afrika/afrika/geschichte/mitarbeiter/stefan-hoffmann-m-a
 
Prüfungen und Prüfungsanmeldungen
  1. Wer betreut Bachelor- und Masterarbeiten am Seminar für Ostasienstudien?
    Die jeweils aktuellen Prüfungsberechtigten für Abschlussarbeiten finden Sie auf der Seite des Prüfungsbüros. https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/asien_afrika

    Weitere Prüfer können beim Prüfungsausschuss beantragt werden. Bitte halten Sie dafür rechtzeitig Rücksprache mit dem gewünschten Betreuer.
     

 

  1. Gibt es einen Leitfaden für Hausarbeiten und Abschlussarbeiten am Seminar für Ostasienstudien?
    Einen allgemeinen Leitfaden für Hausarbeiten und Prüfungen am IAAW finden Sie auf der folgenden Seite unter Leitfaden für wissenschaftliches Arbeiten (Stylesheet)
    https://www.iaaw.hu-berlin.de

 

  1. Wann finden die Prüfungen am Seminar für Ostasienstudien bzw. am IAAW statt?
    Klausuren und mündliche Sprachprüfungen finden in der Regel in den ersten Wochen der vorlesungsfreien Zeit statt. Wiederholungs- und Nachschreibeklausuren werden am Ende der vorlesungsfreien Zeit angeboten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie zu den Prüfungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit vor Ort sind.
    Hausarbeiten sind, wenn nicht anders vereinbart, jeweils zum letzten Tag des Semesters einzureichen.
    genauen Prüfungszeiträume sowie die Anmeldungszeiträume für das jeweilige Semester finden Sie auf den Seiten des Prüfungsbüros: https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/asien_afrika

 

  1. Ich bin in Agnes nicht zur Prüfung angemeldet, kann ich trotzdem daran teilnehmen?
    Nein, nur Studierende, die sich in Agnes rechtzeitig für die Prüfung angemeldet haben, können auch an dieser teilnehmen. Anmeldezeiträume entnehmen Sie bitte der Homepage des Prüfungsbüros
    https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/asien_afrika

 

  1. Ich möchte von einer angemeldeten Prüfung zurücktreten, ist das möglich?
    Ja, im Rahmen der An- und Abmeldefristen für Prüfungen können Sie von diesen zurücktreten. Wenn Sie zu einer angemeldeten Prüfung nicht erscheinen, sind Sie automatisch durchgefallen und können die Prüfung nur nach Anmeldung zur Wiederholungsprüfung ablegen. Dies gilt auch für nicht eingereichte Hausarbeiten.
    Fristen zur Prüfungsan- und abmeldung entnehmen Sie bitte der Homepage des Prüfungsbüros
    https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/asien_afrika

 

  1. Ich kann mich nicht zur Prüfung anmelden, was soll ich tun?
    Prüfungen werden erst mit Beginn des Anmeldezeitraums in Agnes sichtbar. Sollten Sie dennoch Probleme haben, die Prüfung zu sehen bzw. sich anzumelden, erkundigen Sie sich bitte bei Ihren Kommilitonen, ob auch bei Ihnen das Problem besteht und melden Sie dieses gesammelt bei Ihrem Dozenten. Probleme bei der Prüfungsanmeldung können technische oder organisatorische Gründe haben und lassen sich nicht innerhalb kürzester Zeit lösen. Melden Sie das Problem daher rechtzeitig.

 

  1. Warum ist meine Note noch nicht in Agnes eingetragen?
    Sollte Ihre Note nach angemessener Korrekturzeit noch nicht in Agnes erscheinen, kann dies mehrere Gründe haben:

    Sie haben zur Prüfung bzw. mit der Hausarbeit kein oder ein unvollständiges MAP-Formular eingereicht. Noten werden nur mit vollständigen Formularen ans Prüfungsbüro weitergeleitet. Reichen Sie das MAP-Formular zu den Sprechzeiten im Sekretariat bei Frau Greiner-Petter https://www.iaaw.hu-berlin.de/de/region/ostasien/kontakt/kontakt nach.

    Ihre Hausarbeit hat uns nicht erreicht. Wenn nicht mit dem Dozenten anders vereinbart, reichen Sie Ihre Hausarbeiten rechtzeitig schriftlich beim Dozenten oder im Sekretariat ein. Digitale Versionen sind, wenn nicht anders vereinbart, ungültig. Vor allem E-Mails ohne angemessene Kennzeichnung im Betreff bzw. von privaten, HU-externen Adressen laufen Gefahr, im Spam-Ordner zu landen.

    Verzögerungen. In manchen Fällen kann die Korrektur aufgrund der vielen Hausarbeiten, die in verschiedenen Kursen zusammenkommen, länger dauern. Auch das Prüfungsbüro kann zu Stoßzeiten länger benötigen, um alle Noten per Hand in Agnes einzugeben. Wir bitten Sie daher um Geduld.