Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

HIV/Aids in Indien

  • Wann 25.04.2012 von 18:30 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Seminar für Südasien-Studien, Raum 217
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Indien nimmt im weltweiten Ranking die dritte Position der Länder mit HIV-infizierten Menschen ein. Die Probleme dieser ca. 2,4 Millionen Menschen in Indien liegen nicht nur in der medizinischen Versorgung, sondern auch in der offenen Diskriminierung, oftmals regelrechter Verachtung, der Gesellschaft. Das Ziel des Rehabilitation Centers des CRTDP in Nagpur ist es, den Betroffenen Hilfestellung zu leisten und Lösungsansätze für ein selbstbestimmtes Leben zu bieten. Die Entwicklung des Projekts sowie erste Erfolge und neue Herausforderungen seit Oktober 2011 wird Iqbal David schildern. Im Anschluss folgt eine Diskussion mit den Zuschauern. 

 

Anmeldung erbeten bis 23. April unter lessing@diz-ev.de