Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

18. 01. AUSSTELLUNG: Karl Wutt: Zeichnungen der Kalasha Mensch – Tier – Ornament

Zentralasien-Seminar
Wann 18.01.2018 um 18:00 bis 17.02.2018 um 17:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Foyer, Humboldt -Universität zu Berlin, Universitätshauptgebäude, Unter den Linden 6

 

Karl Wutt:
Zeichnungen der Kalasha
Mensch – Tier – Ornament

Zeichnungen und Fotografien (1973-1997)

 

Hauptgebäude (Foyer)
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10117 Berlin

 

 

18.Januar – 17. Februar 2018
Mo-Fr. 8 – 21 Uhr Sa. 8 – 17 Uhr
Eröffnung: 18. Januar 2018 / 18 Uhr
Ankündigung

 

Schermas Bigim aus Anisch, ca. 15 Jahre, Gesichter bemalt mit 'sching' und Filzstift. Foto und Zeichnung 1993Karl Wutt:
geb. 1943 in Buchscheiden (Kärnten),
Architekturstudium, Lehrtätigkeit am Institut für Völkerkunde der Universität Wien,1971-1997 Feldforschungen bei den Pashai, Kalasha und anderen Gruppen des Hindukusch. 1978 Dissertation zur Architektur einiger Hindukusch-Täler im Umkreis von Nuristan. 1990-2004 Lehrtätigkeit an der Akademie der
Bildenden Künste in Wien.
Karl Wutt lebt in Wien.

Schermas Bigim aus Anisch, ca. 15 Jahre,
Gesichter bemalt mit 'sching' und Filzstift.
Foto und Zeichnung 1993