Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Zentralasien-Seminar

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Bereichen des Zentralasien-Seminars

Bild der Woche


Drei Kalasha Mädchen
Gesichter bemalt mit 'Shing' und Filzstiften. Chitral, Dorf Anish, 1993.

Drei Mädchen
Abb.: Karl Wutt


Momentaufnahmen aus Zentralasien: Studierende und Mitarbeiter*innen des Zentralasien-Seminars zeigen, wie sie sehen, was sie gesehen haben. Falls Ihr eure Bilder hier sehen wollt, sendet diese mit Titel sowie Angaben zu Ort und Zeit an diese Adresse.

Ein Archiv der bisherigen Bilder findet ihr hier.

 

Zentralasien-Seminar

Aktuelles


Vorlesungszeit für das Wintersemester: 16.10.2017 - 17.02.2018

Vorlesungsverzeichnis für das Institut
Stundenplan für das Zentralasien-Seminar
(Stand: 26.10.2017)


MONGOLEI COLLOQUIUM

„Heirloom Dairy Cultures: The Prehistoric Origins And Modern Diversity of Mongolian Dairying“
Referentinnen: Dr. Jessica Hendy, Dr. Christina Warinner (Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Jena)
Mittwoch, 24.01.2018, 18:00 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 507
Ankündigung


TIBET COLLOQUIUM

The Proto Tibetan Clusters sL- and sR- and the Periodisation of Old Tibetan
Referentin: Dr. Joanna Bialek
Dienstag, 30.01.2018, 18:00 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 507
Ankündigung


KONFERENZ

Afghanistan: Von innen und außen - Views from Inside and Outside
Berlin 16.-17. Februar 2018
Hausvogteiplatz 5-7
Flyer
Konferenzprogramm


AUSSTELLUNG

Karl Wutt:
Zeichnungen der Kalasha
Mensch – Tier – Ornament

Zeichnungen und Fotografien (1973-1997)
Humboldt-Universität zu Berlin
Hauptgebäude (Foyer)
noch bis zum 17.02.2018
Ankündigung