Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Humanities and Social Sciences - Institute of Asian and African Studies

City of Joy: Filmscreening & Podiumsdisskusion

When Feb 07, 2019 from 06:00 PM to 09:30 PM (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Where Rahel-Hirsch-Weg 4 (Vorlesungssaal Hautklinik, Charité Campus Mitte)

 

Trotz des offiziellen Endes des Bürgerkriegs in der Demokratischen Republik Kongo gibt es immer noch zahlreiche Aufstände und Konflikte zwischen den dortigen Rebellengruppen. Nicht selten kommt es vor, dass in solchen Auseinandersetzungen auch Vergewaltigung als „Kriegswaffe“ eingesetzt wird, was zu einer erschreckend hohen Zahl an sexuellen Übergriffen an Frauen führt. In der Demokratischen Republik Kongo wird jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer von sexueller Gewalt. Noch erschreckender ist die Tatsache, dass es in der Heimat der Frauen kaum Anlaufstellen für sie gibt, in denen sie medizinisch und psychologisch behandelt und betreut werden können. Deswegen gründeten der Gynäkologe Dr. Denis Mukwege (Friedensnobelpreisträger 2018), die Frauenrechtsaktivistin Christine Schuler-Deschryver und die Feministin Eve Ensler gemeinsam die „City of Joy“ – ein Ort, wo betroffene Frauen gemeinsam ihre traumatischen Erlebnisse verarbeiten und wieder einen Weg zurück ins Leben finden können.
 
Wir, von Studieren ohne Grenzen, wollen mit euch gemeinsam diesen Film ansehen und uns anschließend zu einer Podiumsdiskussion mit Experten einfinden.
 
Wir freuen uns auf euer Kommen, es gibt kostenloses Popcorn solange der Vorrat reicht!
 

Facebook-Event