Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Promotion in Südasien-Studien

Ein formales Promotionsstudium für Südasien-Studien existiert nicht. Promovenden und Promovendinnen können an allen Lehrveranstaltungen des Seminars teilnehmen. Der Erwerb von Leistungsnachweisen ist nur dann vorgesehen, wenn dies bei der Zulassung zum Promotionsverfahren durch individuelle Vorgaben zur Bedingung gemacht worden war. Solche Bedingungen werden i.a. vor allem an "Seiteneinsteiger" mit einem Magisterabschluss oder Diplom in einem anderen Studienfach als Südasien-Studien gestellt.


Die Teilnahme am seminareigenen Colloquium für AbschlusskandidatInnen wird in mindestens einem Semester erwartet. Das Colloquium dient als Forum für die Diskussion von Arbeiten im Vorbereitungsstadium.

Für die allgemeine Beratung in Promotionsangelegenheiten ist das Promotionsbüro bei der Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät (Frau Estermann) verantwortlich, für fachspezifische und individuelle Beratung die FachstudienberaterInnen im Südasien-Seminar.

 

Weitere Informationen zur Promotion am IAAW finden Sie auf der Website des Instituts.

 

Hier finden Sie eine Übersicht: