Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Studieninteressierte

Herzlich Willkommen und vielen Dank für ihr Interesse an einem Studium am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

 

Die globalisierte Welt des 21. Jahrhunderts zeichnet sich durch eine immer stärkere Vernetzung und zunehmende gegenseitige Abhängigkeiten aus. Am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften (IAAW) stehen die Gesellschaften Afrikas und Asiens mit ihren Interaktionen untereinander sowie mit den nordatlantischen Gesellschaften im Zentrum von Lehre und Forschung.

 

Die Studiengänge am IAAW vermitteln regionalwissenschaftliches Fachwissen und Sprachkenntnisse sowie interkulturelle Kompetenzen. Das Studium umfasst das Erlernen mindestens einer asiatischen oder afrikanischen Sprache, von denen am IAAW mehr als 20 angeboten werden. Neben regionalspezifischem Fachwissen erwerben Studierende auch ein grundlegendes Verständnis von globalen Strukturen, das heute für zahlreiche Berufsfelder unerlässlich ist.

 

Die Studiengänge nähern sich den Studienregionen des IAAW (Ost-, Südost-, Süd- und Zentralasien sowie Afrika) auf eine in Deutschland einzigartige Weise. Der Vergleich der Studienregionen und das Studium ihrer Verflechtungen untereinander sowie mit der weiteren Welt hat am IAAW einen besonderen Stellenwert. Themen wie Migration, diasporische Gemeinschaften und Dynamiken kulturellen Kontakts sind daher regelmäßig Bestandteil von Forschung und Lehre. Zudem verfolgen die Professorinnen und Professoren der drei Querschnittsbereiche regionenübergreifende Forschungsprojekte und bieten Lehrveranstaltungen zu den Themen (1) Gesellschaftliche Trans-formationsprozesse, (2) Islam und (3) Medien in Asien und Afrika an.

 

Durch Kombination von regionalwissenschaftlicher Expertise mit einer Sprachausbildung und einem Überblick über die globalisierte Welt qualifizieren sich Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge am IAAW für ein weites Spektrum möglicher Tätigkeiten. Die wichtigsten dieser Berufsfelder sind Medien, Wissenschaft, Kultureinrichtungen, international tätige Organisationen und Beratung.

 

Das IAAW bietet einen transregionalen und interdisziplinären BA-Studiengang. Beginnend mit dem Wintersemester 2013/14 bieten wir außerdem drei institutseigene Master-Studiengänge und in Kooperation mit anderen Einrichtungen zwei internationale Master-Studiengänge an. Unsere Bachelor- und Masterstudiengänge bringen Studierende aus Deutschland mit internationalen Studierenden zusammen. Sie finden hier auch einen interdisziplinären Mix vor, denn die Studierenden am IAAW kommen aus verschiedenen akademischen Richtungen.

 

Wir fördern das interkulturelle Lernen und ermutigen Studierende, relevante und aktuelle Themen zu Asien und Afrika gemeinsam aufzugreifen, kritisch zu hinterfragen und zu debattieren. In einer zunehmend von Internationalität geprägten Umwelt helfen wir ihnen, das Wissen und die Fähigkeiten zu erwerben, die sie für ihre professionelle oder akademische Laufbahn benötigen. Wir unterstützen sie dabei, zu Weltbürgern mit einem Sinn für Verantwortung zu werden. Das IAAW lädt junge und renommierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt ein, vor Ort zu forschen, zu unterrichten oder an Konferenzen und Workshops teilzunehmen. Für inter-, multi- und transdisziplinäre Forschung sind wir durch die Kooperation mit anderen Seminaren der Humboldt-Universität und Wissenschaftlern der Fachbereiche gut aufgestellt.

 

Hier finden Sie die aktuellen Studien- und Prüfungsordnungen.

 

Weitere Informationen für Studieninteressierte gibt es auf der Website der HU Berlin: