Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Faculty of Humanities and Social Sciences - Institute of Asian and African Studies

Final Theses

Selected M.A. Theses:

 

  • Aleah Connley (2013): Overcoming Oppression. A Grounded Approach to the Ahmadiyah in Indonesia.
  • Martin Betz (2013): Wer nicht fragt, bleibt dumm. Fragekompetenz im interkulturellen Austausch mit Indien und Indonesien.
  • Franz Böttcher (2013):The Role of Islamist Parties in Processes of Islamization - The Examples of the Pan-Malaysian Islamic Party (PAS) and the Prosperous Justice Party (PKS).
  • Bich Van Nguyen (2013): Alltagskorruption in Vietnam.
  • Melissa Ostermann (2013): Reden ist Silber, schweigen Gold? Freie Meinungsäußerung am Fallbeispiel Thailand.
  • Yuli Lin (2013): Trans-nationalism of Chinese Clan Associations and its Influence on Identities: a Case Study of Singaporean Yongchun Huiguan.
  • Tobias Pester (2012): The scholarship of nationalism and Muslim nationalism in South Asia in particular - a critical review.
  • Jolita Zabarkaite (2012): Identity of Singapore as Global City.
  • Annkatrin Zink (2012): Zeitgeist Zeitschriften. Die Konstruktion einer modernen Weiblichkeit in Vietnamesischen Frauenzeitschriften.
  • Claudia Seise (2011): What Happens after Class? Islamic Concepts and Values in Indonesian Pesantren.
  • Julia Deimann (2007): Japans Rolle in Osttimor von 1942 bis 2005.

 

Selected B.A. Theses:

 

  • David Wigand (2014): Separatismus in Südthailand. Schwierigkeiten der Konfliktlösung.
  • Mazin Sulaiman (2014): Die Situation der Kinderarbeit in den ersten 10 Jahren nach der Umsetzung der Millenniums-Entwicklungsziele am Beispiel von Indien und Indonesien (2001-2011).
  • Florenz Sanne (2014): Was ist 'vietnamesisch'? Eine Untersuchung verschiedener Repräsentationen vietnamesischer Identität.
  • Susann Kepert (2014): Nation Branding in Bhutan. Das Bruttonationalglück als oberstes Staatsziel zur Stärkung der nationalen Identität.
  • Earenya Guerra (2014): A Waste of Time or the Time of Waste. Challenges and Possibilities for Environmental Education and Local Religious Knowledge Systems to Counter the Solid Waste Problem in Yogyakarta, Indonesia.
  • Herrmann Königs (2014): Private Nutzung von öffentlichem Raum in Hanoi.
  • Mai Micklisch (2014): Vietnamesische Vertragsarbeiter zwischen Integration und 'ethnic community' - Relevanz privater Kontakte für die Integration in die Gesellschaft der DDR.
  • Felix Ringelstein (2013): Napoleon D. Valeriano und die Bekämpfung des Aufstandes der Hukbalahap in den Jahren 1946-54.
  • Josephine Hetz (2013): Ist für Indonesien der Aufstieg vom Schwellenland zur Industrienation bis 2025 realisierbar?
  • Sara Phung (2013): Identitätskonstruktion asiatischer Deutscher. Die kommunikationsmediale Wirkung auf Identität am Fallbeispiel  des kritischen (Medien-)Ereignis Jonny K.
  • Lin Hierse (2013): Der Mensch im Einklang mit der Natur.
  • Max Priebe (2013): Punishment in the Absence of Western Jurisprudence.
  • Julia Behrens (2013): Freie Kunst - kunstfrei. Eine Untersuchung des politischen Öffnungsprozesses in Vietnam anhand des staatlichen Umgangs mit den Kunst- und Literaturfeldern.
  • Sándor Namesnik (2013): Tim Nachmieter - Sprachgebrauch Berliner Vietnamesen.
  • Inna Herlina (2013): Die Jilbabisasi unter indonesischen Muslimah.
  • Alexander Loer (2013): Die konservative Schule? Schulalltag und Reproduktion ungleicher Bildungschancen in Laos.
  • Laura Erben (2013): Jenseits der Nation.
  • Frieder Nagel (2013): Merantau und silat als motivische Dimensionen eines Martial Arts Films. Eine systematische Filmanalyse.
  • Sandra Mücke (2013): Energieproduktion und Energieversorgung in Vietnam.
  • Thomas Ludwig (2012): Warum wurden die Hmong im 19.Jh als staatenlos interpretiert?
  • Leonie Kathmann (2012): Indien: Ein Wortführer der Blockfreien in der Unesco.
  • Arash Afshari (2012): Vision Mumbai. Globalisierung und Stadtentwicklung in der indischen Megacity.
  • Jamuna Oehlmann (2012): Zivilgesellschaftliche Akteure in der Entwicklungs-zusammenarbeit. Legitimationsdefizite internationaler Entwicklungsprojekte am Beispiel des Architekturprojekts einer norwegischen Non-Profit-Organisation im Bangkoker Slum Khlong Toei.
  • Nora Bernhardt (2012): Familien der Zukunft? Wandel familiärer Strukturen durch die Feminisierung philippinischer Arbeitsmigration.
  • Maren Wilger (2012): Repräsentationen von Weiblichkeit im indonesischen Horrorfilm. Hantu Sundelbolong während und nach der "Orde Baru".
  • Janina Forkel (2012): Werbe- und Kommunikationsstrategien der katholischen Pro-Life Bewegung auf den Philippinen.
  • Caroline Büchel (2012): Geschlechtergerechtigkeit in Burma/Myanmar - Mythos oder Realität?
  • Nicole Bartko (2012): Der stille Protest in der modernen indonesischen Literatur am Beispiel von Dorothea Rosa Herliany
  • Jeniffer Szajgin (2011): Nachhaltiger Tourismus in Indonesien am Beispiel von Komodo National Park.
  • Esther Renkel (2011): Die Auswirkungen der wirtschaftlichen Öffnung Vietnams auf die Reisbauern des Landes.
  • Stefanie Höll (2011): Der Weg der Toten. Die Bestattungsrituale der Toraja und ihre Bedeutung für die Lebenden.
  • Jasmin Ost (2011): Die Auswirkungen der Arbeitsmigration philippinischer Frauen auf die Familiensituation im Heimatland. Evaluierung der Global Care Chain im philippinischen Kontext.
  • Marlen Vahle (2011): Individualisierte Integration von jugendlichen Migranten in Deutschland - Interkulturelle Kompetenzen als Bildungsherausforderung für Pädagogen unter Berücksichtigung psychologischer Forschungsergebnisse.
  • Jan Andrejkovits (2011): Thai: Ein Spiel mit Identitäten.
  • Kerstin Ziemann (2011): Batik als Spiegel der Gesellschaft auf Java.
  • Susanne Leonhard (2011): Pressefreiheit in Indonesien während und nach der Ära Suharto.
  • Johanna Neumann (2011): Theaterkultur und Kulturpolitik in Myanmar.
  • Alida Szabo (2011): Der Sultan von Yogyakarta. Eine Studie zum Demokratisierungs-prozess in Indonesien.
  • Sonja Worzewski (2011): Führung und Gefolgschaft innerhalb Sarekat Islams.
  • Manuel Höller (2011): Die indonesischen Streitkräfte im Kontext ziviler Kontrolle. Die zivil-militärische Beziehungen nach 1998.
  • Magdalena Uber (2010): Dezentralisiertes Ressourcenmanagement der indonesischen Wälder.
  • Christiane Watzka (2010): Die Verdrängung der traditionellen Hebamme aus dem ländlichen Indonesien.
  • Linda Wünsche (2010). Tendencies looming in the Institutionalisation Process of gender Equality and Women´s Empowerment in Lao DPR. A critical Analaysis.
  • Tracy Frenzel-Danne (2010): Die Post-Konflikt-Gesellschaft Osttimor im Prozess des sozialen Wandels. Jugendbewegungen und deren Einfluss auf die innere Sicherheit.
  • Jeremias Pfaff (2010): Nationalismus und Konflikt - West Papua in er Ära Reformasi.
  • Elaine Haller (2010): Thai Identität im gesellschaftlichen Wandel.
  • Thurner, Joschka (2010): Beiträge aus der nachhaltigen Landwirtschaft für die Entwicklungsdebatte.
  • Thi Viet Huong, Nguyen (2010): Vietnam zwischen Dollar und Dong.
  • Arnold Schuster (2010): Der Demokratisierungsprozess in Indonesien. Rückschritt, Stagnation oer Konsolidierung?
  • Selina Becker (2010): Das Pornographie-Gesetz UUP im Kontext politischer und gesellschaftlicher Islamisierung Indonesiens.
  • Mike Flint (2010): Wandel er physischen Symbole Jakartas 1945-2002.
  • Serap Balli (2009): Frauen und Familienplanung in Indonesien.
  • Bich Van Nguyen (2009): Wirtschaftliche und Gesellschaftliche Veränderungen seit Doi Moi – unter dem Aspekt der Immobilienbranche
  • Anne Bota (2009): Weiblicher Homoerotizismus - Ultimativ Transgressiv? Tom-, Dee- und Lesbi-Identitäten in Thailand und Indonesien.
  • Carola Von der Dick (2009): Unity in Diversity vs. Clash of Civilizations. An Investigation of Indonesia’s Pornography Law.
  • Anna Jüschke (2009): "I wanna be made" - Interne Migration in Myanmar.
  • Katja Meincke (2009): Quid pro Quo? Die Beziehung internationaler und nationaler NROs ins Myanmar.
  • Schödwell, Steffen (2009): Die Identitätsbildung der Kachin. Der Einfluss von Nationalismus und Christianisierung.
  • Solf, Alexander (2009): Die Konstellation der Khao San Road Gegend - Wie konstitutiert sich die Kultur der Globalisierung in der Khao San Road Gegend in Bangkok, Thailand?
  • Müller, Martin (2009) : Pocari Sweat. Looking at an unusual product name, its marketing strategy and advertising campaign at the turn of the century in Japan.
  • Kreuziger, Katja (2009): Roadmap to Democracy. Myanmar und dessen Chancen eines politischen Wandels.
  • Lieberknecht, Gesine (2009): Die Bedeutung des Islam für die HIV-Prävention in Indonesien.
  • Emily Kerger (2009): Transformationen sozialer Strukturen der US-amerikanischen Hmong-Gemeinde seit 1975.
  • Annkatrin Zink (2009): Vietnam durch die Linse betrachtet. Filmanalyse als Gesellschaftsanalyse am Beispiel der Diaspora-Regisseure Tran Anh Hung und Tony Bui.
  • Kilian Walz (2009): Ressourcen- und Biodiversitätsschutz in Indonesien: Der Nationalpark 'Taman Nasional Bukit Dua Belas' und die Folgen seiner Umsetzung für die traditionelle Bevölkerungsgruppe der Orang Rimba.
  • Bastian Gehbauer (2008): If you want to pass the red light don´t drive a car! Ein exemplarischer Einblick in das Leben dreier Studentinnen aus Nord-Teheran.
  • Samira Akrach (2008): Marokko aktuell - Positionen zum neuen Familienrecht.
  • Pham Thanh Tung (2008): Die Auswirkung der Asienkrise auf den Reformprozess in Vietnam.
  • Juliane Seidel (2008): Die diplomatischen Beziehungen der beiden deutschen Staaten zu Äthiopien während des Kalten Krieges unter besonderer Betrachtung des Engagements der DDR.
  • Serhat Ünaldi (2008): Modern Monarchs? A Comparison of the Democratic Roles of Thailand's Bhumibol Adulyadej and Juan Carlos of Spain.
  • Barbara Zeus (2008): Identities in Exile. De- and Reterritorialising Ethnic Identity and the Case of Burmese Forced Migrants in Thailand.
  • Michael Walz (2008): Die Verfolgung der Babi- und Baha'i-Gemeinde im Iran 1844-1921.
  • Krystian Woznicki (2008): Insel des Stillstands. Selbst- und Fremdbilder von Myanmar zwischen Geopolitik, Medien und Tourismus.
  • Sascha Wälck (2008): Frei im Rahmen. Künstlerische Autonomie im Widerspruch zur Konstruktion nationaler Identität im Doi Mói Vietnam.
  • Jana Westmann (2007): Jemaah Islamiyah und die Entwicklung des indonesischen Islams.
  • Sebastian Erckel (2007) : Kambodschas Irrweg? Faktoren für die historische Entwicklungs Kambodschas nach 1945 im Vergleich zu Laos.
  • Stephanie Malchow (2007) : Laotischer Einfluss in der Kultur des Nordosten Thailands.
  • Claudia Seise (2007): Women's Micro-Business in Indonesia: the Situation of Female Owned Micro-Businesses in Bantul, Java
  • Nina Otte-Witte (2007) : Open-Ended Prostitution in Thailand.
  • Matthias Ernstmeier (2007) : Internet in Indonesien.
  • Nicole Wilden (2007) : Radijojo Vietnam. Mögliche Perspektiven und Inhalte der ersten deutsch-vietnamesischen Kinderbrücke.
  • Ninett-Mabel Hillmann (2007) : Chancen oder Risiken? Nachhaltiger Tourismus in Südostasien anhand zweier Beispielländer (Myanmar und Philippinen).
  • Quynh Nguyen Thi (2007) : Vietnamesische Jugendkultur im Transformationsprozess.

 


 

Selected Magister Theses:

 

  • Srisuphannaraj, Henrike (2014): Der Grenzkonflikt um Preah Vihear - Ursachen und Hintergründe.
  • Luong, Thahn Thùy (2014): Die Sozialisation junger (Deutsch-)Vietnamesen in Berliner Ostbezirken.
  • Eichenauer, Eva (2014): Creating Realities. A Comparative Analysis of Malaysian Mass Media.
  • Hofmann, Hanna (2013): Staat, Gesellschaft und Sexualität in Singapur.
  • Lanca, Jörg-Christian (2013): Verfasstheiten und Rahmenbedingungen der homosexuellen Communities in Kuala Lumpur und Hanoi.
  • Nägle, Anna (2012): Begrenzte Freiheit im Kunstwerk Staat: Bildende Künstler in Korrelation zum politischen System Vietnam.
  • Hoang Hai Nguyen (2012): Vietnam - eine Zivilgesellschaft? Rolle von Massenmedien als zivilgesellschaftlicher Akteur seit doi moi.
  • Riebe, Claudia (2012): Der Molukkenkonflikt: Analyse der Beschleunigung von einem lokalen bis hin zu einem nationalen Konflikt.
  • Huthmann, David (2011): Polygamie in Indonesien – Segen oder Fluch für die indonesische Gesellschaft.
  • Reinhardt, Tina (2011): The Body as a Working Force. The Role of the Population in the Khmer Rouge's Democratic Kampuchea 1975-1979.
  • I-Ting Lei (2011), Pirates or Merchants? The Interpretation of Pirates in the Chinese History during 16th and 17th Centuries.
  • Möller, Till (2011): Buddhism & Islam in Southern Thailand's Protracted Conflict.
  • Falke, Thimo (2011): Die soziale Bewegung der ökologischen Landwirtschaft in Indonesien.
  • Thuy Tien do (2010): Wirtschaft in der Nische. Vietnamesische Migranten in Berlin.
  • Fox, Mandy (2010): Life Is Not Well. We Are Just Suffering Well. Ethnizität und Nation in Myanmar am Beispiel der Gruppe der Rohingya.
  • Gröschl, Simone (2010): Vom Neo-Modernismus zum "Netzwerk liberaler Islam".
  • Loose, Mischa (2010): Thinking beyond demand stimulus: Singapore's response to the global economic crisis.
  • Schwarz, Lisa (2010): Zur Geschichte der ‚Struktur-anpassung‘ in Afrika: Das Bildungs – und Gesund-heitswesen in Tanzania, 1980-1995.
  • Thiele, Ramona (2009): Die mediale Repräsentation urbaner indonesischer Jugendkultur.
  • Nissen, Nuria (2009): Die kritische Darstellung des Premierministers Abdullah Ahmed Badawi nach den Parlamentswahlen 2008 in der malaysischen Tageszeitung New Straits Times.
  • Dera, Philipp (2009): Zertifizierung von Nachhaltigkeit? Sozioökonomische Dimensionen der Palmölproduktion in Indonesien.
  • Deutschmann, Moritz (2009): Zentralasien, die sowjetische Nationalitätenpolitik und die Dekolonisation in der islamischen Welt, 1955-64.
  • Dieckhoff, Svenja (2009): Die internationale Migration von den Philippinen im Kontext der MDGs.
  • Schäfer, Saskia (2009): The religious freedom debate in contemporary Malaysia.
  • Bodenmüller, Anja (2009): Thailand's Military Coup d'état September 2006 - Where is Thailand's Democratization Process Heading?
  • Koch, Mario (2009): Identitätskonstruktion auf Bali. Die Schaffung einer indonesischen Ethnie.
  • Yen Ngoe Luu (2009): Welche Rolle spielt der Buddhismus als identitätsstiftende Säule für Vietnamesen in Berlin?
  • Schwind, Bettina (2008): Hmong encounters with the Modern Vietnamese Nation-State. National and Local Discourse on Family and Health Negotiated.
  • Findeiß, Vanessa (2008), Die Teilung Britisch-Indiens als Folge der Kolonialzeit.
  • Haupt, Evamaria (2008) : Muslime in Yangon.
  • Splettstößer, Anne (2008) : 'Here is Freedom'. Für das Wohl der Allgemeinheit (lokattha-cariya). Der Sitagu Sayadaw Ashin Nanissara. Ein sozial engagierter Buddhist?
  • Huong Nguyen Thi (2008): Vietnamesische Frauen im Wandel. Zur Situation von Frauen im Familien- und im Arbeitsleben
  • Carter, Caterina (2008) : Staat und Ethnizität am Beispiel der Kayin in Myanmar.
  • Wild, Petra (2008): Anti-islamischer und Anti-arabischer Rassismus in der anti-deutschen Zeitschrift Bahamas.
  • Mathuros, Prontip (2008): Rollenwandel thailändischer Frauen durch die Migration nach Deutschland.
  • Papp, David (2008): Okzidentalismus: Wissen und Macht des Westens in Südostasien.
  • Kalb, Anja (2008) : Der formelle Finanzsektor und ländliche Entwicklung in Vietnam.
  • Babion, Frauke-Katrin (2008): Der Islam in Indonesien nach 1998 am Beispiel der PKS.
  • Rangsivek, Katja (2008): Femininity in Contemporary Thai Politics.
  • Wenzel, Suzanne C. (2008) : Thai Development Strategies in the 21st Century: The One Tambon, One Product Project.
  • Reichert, Markus (2007) : Die Unruhen in Südthailand: Eine historische Perspektive.
  • Kienberg, Thomas (2007) : Die Außenpolitik Myanmars von 1988 bis 2004.
  • Pham Huong Giang (2007) : Strikes in FDI Enterprises in Vietnam. Characteristics, Causes and Conflict Resolution.
  • Eitz, Christian (2007) : Lebensstile von Studenten im heutigen Bangkok.
  • Nowroth, Katja (2007) : Die Thai- Nation als Grenz-Erfahrung. Aktuelle Konflikte.
  • Richter, Ulrike (2007) : Liberaler Islam. Eine Untersuchung gesellschaftlicher Kräfte in Indonesien und Afghanistan.
  • Andreas, Yvonne (2007): Staatsbürgergesetze in Indonesien - zur Diskriminierung ethnischer Chinesen.
  • Andres, Nicole (2007): Medien in Indonesien - unter Suharto und nach 1998.
  • Weiß, Andreas (2007) : Nationale Identität und Kolonien in Deutschland anhand von ausgewählten Schulbüchern, 1871 - 1914.
  • Weiß, Florian (2006) : Marine Ressourcennutzung zwischen Tradition und Moderne. Die Bajau des Tukanbesi-Archipels in Indonesien.
  • Angermann, Michael (2006) : Zwischen Autozug und Drahtseilakt.
  • Basedow, Peter (2006) : F*** you! We are from Bandung/Indonesia!
  • Charaby, Nadja (2006) : Die Laotisch-vietnamesischen Beziehungen - Kontinuität und Wandel.
  • Daun, Beatrice (2006) : Die Analyse der indonesischen Wahlen im Jahr 2004.
  • Juhl, Aileen (2006) : Politik und Islam in Indonesien nach 1998. Zur Rolle der Muhammadiyah und der Nahdlatul Ulama als moderate islamische Kräfte.
  • Kittel, Sören (2006) : Postkoloniale Erinnerungskulturen: Museen in Indonesien und Techniken der Repräsentation.
  • Tochtermann, Ingrid (2006) : Die Entwicklungen in Osttimor von 1976 bis zur Gegenwart unter besonderer Berücksichtigung der Gewalt gegen Frauen.
  • Klöckner, Iris (2006) : Frauen in der vietnamesischen Gesellschaft. Kontinuität und Wandel des Frauenbildes in Geschichte und Gegenwart.
  • Noack, Georg (2005) : Bilder männlicher und weiblicher Identität in Liebesromanen aus Myanmar (1962 - 2000).
  • Riehl, Andreas (2005) : Nutzungskonflikte im Gebiet des Nationalparks Khao Sok, Thailand. Probleme und Lösungsansätze.
  • Kolar, Kai-Uwe (2005) : Thailand im Wandel. Zum Verlauf des Transitionsprozesses seit 1992.
  • Iversen, Katrin (2005) : Arbeitsweisen der ländlischen Bevölkerung in Sumba-Timur, Indonesien.
  • Holike, Christine (2005) : Das Zusammenspiel tradierter Geschlechterpolitik und des politisierten Islam in Indonesien nach 1998. Die Debatte um die Einführung der syariat Islam.
  • Herling, Friedrich (2005) : Staudämme in der Oberen-Mekong-Region. Analyse der Auswirkungen auf die Anrainerstaaten des Mekongs.
  • Helbardt, Sascha (2005) : Die Studenten als zivilgesellschaftliche Akteure in Thailand.
  • Derbinski, Nicole (2005) : Die wirtschaftliche Entwicklung Indonesiens von Beginn der Neuen Ordnung bis heute unter besonderer Berücksichtigung von Frauen in kleinen und mittelständischen Unternehmen.
  • Missbach, Antje (2004) : Nationalistische Befreiungsbewegung oder profitorientierte Kriegsakteure ? Der bewafffnete Kampf der Gerakan Aceh Merdeka (GAM) unter besonderer Berücksichtigung klassischer und neuer Guerillatheorien.
  • Costa Tanan, Claudiney (2004) : Die Militärregime und nationale Entwicklungen in Indonesien (1965-1998) und Brasilien (1964-1985).
  • Wittmer, Saskia (2004) : Die amerikanischen Medien und der USA-Krieg in Vietnam vor und nach der Tet-Offensive.
  • Neubauer, Nils (2004) : Koloniale Bildungspolitik Großbritanniens in Burma von 1886-1948.
  • Zwicker, Sara (2003) : Indonesische Arbeitskräfte in ausländischen Unternehmen : Analyse von Rahmenbedingungen und Verhaltensweisen.
  • Heidersbach, Dirk (2003) : Widerstand, Assimilation & die Frage nach der Legitimität : Die Rolle der religiösen Traditionen Nordthailands zwischen 1874 und 1892.