Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Lehrveranstaltungen Medialität Sommer 2014

Wann 14.04.2014 um 00:00 bis 19.07.2014 um 00:00 (Europe/Vienna / UTC200) iCal
Wo Humboldt Universität zu Berlin
Kontaktname
Kontakt Telefon 2093 - 66001
Teilnehmer
  • BA Regionalstudien Asien/Afrika, MA Süd- und Südostasienstudien, Doktorand_innen

 


 

Folgende Lehrveranstaltungen werden im Sommersemster 2014 am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften vom Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität angeboten:

 




M.A. – Moderne Süd- und Südostasienstudien
 

  • Forschungsseminar (53723) Modul 2 – Kulturen und Religionen Süd- und Südostasiens: „Medien und kommunalistische Gewalt in Süd- und Südostasien“,

   Dr. Kristina Roepstorff

   wöch. Di. 16-18 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 117

   Beschreibung

Kommunalistische Gewalt ist ein verbreitetes Phänomen in Süd- und Südostasien mit verheerenden Folgen für das soziale Gefüge und die politische Stabilität in Ländern wie Indien, Myanmar, oder Indonesien. Nach einer Einführung in die Begrifflichkeit der kommunalistischen Gewalt werden im Seminar theoretische Ansätze zu der Rolle von Medien in Konflikten vorgestellt und diskutiert. In eigenen (medienkritischen) Forschungsprojekten und anhand konkreter Fallbeispiele untersuchen Studierende den friedensstiftenden oder gewaltfördernden Beitrag von Medien im Kontext kommunalistischer Gewalt.

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)

  • Q-Tutorium (53773) Modul 6/7 – Freie Wahl: „Wissensproduktion zum so genannten "globalen Süden" - Noch immer im Schatten wirkmächtiger Diskurse wie Entwicklung und Modernisierung?“,

   Dhanya Koschorreck & Stefan Lüder

   wöch. Mi. 16-18 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 117

   Weiter Informationen zu diesem Kurs finden Sie hier.

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)

 

B.A. – Regionalstudien Asien/Afrika
 

  • Projektseminar (53779) Modul 10 – Asien/Afrika-Aktuell: „Ethnisierte Identitäten und Konflikte in Nordostindien“,

   Dr. Kristina Roepstorff

   wöch. Mo. 12-14 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 410

   Beschreibung

Die sieben Schwesterstaaten in Indiens Nordosten sind geprägt von einer außerordentlichen ethnischen und linguistischen Vielfalt. Seit der Unabhängigkeit Indiens 1947 hat sich die Region zu einem Krisenherd entwickelt, in dem das Zusammenspiel von separatistischen Bewegungen, Aufstandsbekämpfung, ethnischen Konflikte und geostrategischen Interessen große humanitäre und gesellschaftliche Folgen hat. Das Seminar soll den Studierenden einen Einblick in das aktuelle Konfliktgeschehen in Nordostindien geben, dieses aber auch in größere Zusammenhänge setzen. In eigenständigen Projekten sollen sich die Studierenden Wissen über die Wechselwirkung von ethnisierten Identitäten und Konfliktdynamiken in Nordostindien aneignen und unter Zuhilfenahme verschiedener Präsentationstechniken vermitteln.

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)

  • Projektseminar (53756) Modul 10 – Asien/Afrika-Aktuell: „Partnerschaft und Sexualität in Indien im 21. Jahrhundert“,

   Dr. Fritzi-Marie Titzmann

   wird als Block angeboten, Raum und Zeiten werden in Kürze bekannt gegeben

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)

  • Seminar (53776) Modul 12 – Aufbaukurs Kultur/Identität: „Protest im digitalen Zeitalter: indische soziale Bewegungen und das Internet“,

   Dr. Lorenz Graitl

   wöch. Mo. 14-16 Uhr, Invalidenstraße 110, Raum 500

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)

  • Q-Tutorium (53773) Studium Generale/Freie Wahl: „Wissensproduktion zum so genannten "globalen Süden" - Noch immer im Schatten wirkmächtiger Diskurse wie Entwicklung und Modernisierung?“,

   Dhanya Koschorreck & Stefan Lüder

   wöch. Mi. 16-18 Uhr, Invalidenstraße 118, Raum 117

   Weiter Informationen zu diesem Kurs finden Sie hier.

   (Zur Einschreibung in diesen Kurs über das Onlinesystem AGNES klicken Sie bitte hier.)