Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Asien- und Afrikawissenschaften | Querschnittsbereiche | Gender and Media Studies for the South Asian Region | Veranstaltungen | Veranstaltungsarchiv | Ältere Veranstaltungen | Einladung zu einem experimentellen Studierenden-Symposium zum Thema "Umstrittene Medienereignisse und gesellschaftliche Prozesse in Süd- und Südostasien"

Einladung zu einem experimentellen Studierenden-Symposium zum Thema "Umstrittene Medienereignisse und gesellschaftliche Prozesse in Süd- und Südostasien"

  • Wann 06.02.2014 von 12:00 bis 16:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Invalidenstr. 118, Raum 315
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

 


 

Experimentelles Studierenden-Symposium

"Umstrittene Medienereignisse und gesellschaftliche Prozesse in Süd- und Südostasien"

Veranstaltet von Studierenden im Master-Studiengang Moderne Süd- und Südostasienstudien, im Rahmen des Forschungsseminars „Medien und Moderne: Kommunikativer und soziokultureller Wandel in Süd- und Südostasien“

 

Programm

12:00-12:45h Die gegensätzlichen Potenziale von kritischen Medienereignissen

13:00-13:45h Vor dem Spiel ist nach dem Spiel? Sportmegaevents in Süd- und Südostasien

14:00-14:45h Schritte zur Moderne - Frauenrollen im Wandel

15:00-15:45h Staging Urban Protest - Theorie vs. Praxis. Ein fiktives Expertengespräch am Cafétisch

 

Interessierte sind herzlich eingeladen!

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Rückfragen an:

nadja-christina.schneider@asa.hu-berlin.de
 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.