Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Forschungsprojekte

 

Regional erstrecken sich die Forschungsschwerpunkte am Seminar für Südasien-Studien von Pakistan über Nordindien bis nach Bengalen sowie das südöstliche Indien, Orissa und Tamil Nadu. Schwerpunkte der Forschung sind zum einen Stadtgeschichte und Urbanisierung, insbesondere Delhis und Kolkatas. Umweltgeschichtliche Aspekte werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, die Geistes- sowie Literatur- und Sprachgeschichte.

Zum anderen bildet die Geschichtsschreibung zu Pakistan und Indien einen Schwerpunkt der Forschungsaktivitäten. Ein weiterer Fokus liegt auf zeitgeschichtlichen und politischen Themen zu Pakistan sowie auf der Forschung zu regionalen Formationen wie beispielsweise dem Entstehen frühmoderner Staaten und gesellschaftlicher Gruppen.

Gewinnen Sie hier einen Einblick in: