Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Forschungsprojekte

Hier finden Sie eine Übersicht zu den laufenden Forschungsprojekten am IAAW.

 

Seminar für Zentralasien-Studien

 

 

  • Crossroads Asia – Conflict, Migration, Development. Mehr ... 
    An interdisciplinary research project funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF)

  • Visuelle Dokumentation von Regionaltopographie und Alltagsleben im tibetischen Kulturraum in der Mitte des 19. Jahrhunderts: die Wise Collection der British Library. Mehr ... 

    Forschungs- und Habilitationsprojekt von Dr. Diana Lange, finanziert durch die Gerda Henkel Stiftung im Rahmen des Sonderprogrammes Zentralasien.
    geplante Dauer: 1. April 2013 - 31.März 2015, angebunden im Institut für
     Indologie und Zentralasienwissenschaften der Universität Leipzig

  • Therapeutische Verjüngungsprozesse und pharmakologische Entgiftungsmethoden in der zeitgenössischen Tibetischen Medizin Indiens und Nepals:
    Eine kritische Analyse kultureller Übersetzungen an Hand von ethnographischen Fallbeispielen und tibetischen Medizintexten zu Vitalität, Toxizität und Altern.
    Mehr ... 
    Ein Projekt von Dr. Barbara Gerke. Von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. 

 

  • The History of Perestroika in Central Asia (social transformation in Kazakhstan, Kyrgyzstan and Mongolia, 1982-1991). Mehr ... 

    Ein Projekt von Dr. Irina Morozova

 

  • Modernity and Modernism in Persophone Literary History. Mehr ... 

 

 


Seminar für Südasien-Studien

 

  • Das moderne Indien in deutschen Archiven, 1706-1989 (MIDA). Mehr ... 
    Von der deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Langfristprogramm unter Beteiligung von Prof. Dr. Ravi Ahuja, Universität Göttingen, Centre for Modern Indian Studies (CeMIS), PD Dr. Heike Liebau, Zentrum Moderner Orient (ZMO) Berlin und Prof. Dr. Michael Mann, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften (IAAW) 

 

  • Kolkata – Glimpses of Heritage. Mehr ...
    Ein gemeinsames Forschungs- und Publikationsprojekt zwischen dem Seminar für Südasien der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Department of History in Jadavpur, Kolkata

  • Telegrafie und Öffentlichkeit in Britisch-Indien, c. 1880-1930. Mehr ...

 

  • Edition und Übersetzung der Sanskrit-Inschriften der frühmittelalterlichen Rashtrakuta-Dynastie von Manyakheta. Mehr ... 
    Ein Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) 

 

 


 

Seminar für Südostasien-Studien

Professur für Südostasiatische Geschichte und Gesellschaft

 

 

  • The Ritual Reproduction of "Khmerness" in Thailand. Mehr ... 
    Ein Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
     
  • Politicization of religion in modern Malaysia -- Islamic consumption and the rise of the Muslim middle class in Malaysia. Mehr ... 
    Gefördert von der BMBF im Rahmen der Forschung zu "Dynamics of Religion in Southeast Asia"

 

 


 

Seminar für Afrika-Studien

 

  • Changing Patterns in the Shona Novel from Zimbabwe -- A Linguistic Literary Analysis. Mehr ... 
     
  • Agricultural Labour and Education in Twentieth Century South Africa. Mehr ... 
     
  • Sprachdokumentationsprojekt zum Bakola. Mehr ... 
     
  • Forced labour: an Afro-European heritage in sub-Saharan Africa (1930-1975)?. Mehr ...
    Gefördert vom ERC Starting Grant Agreement des European Research Council, im Rahmen des European Union Seventh Framework Programme 
     
  • Medienwechsel und Intermedialität in togoischen Kulturen. Mehr ... 
    Eine Institutspartnerschaft zwischen dem Départment d'allemand der Université de Lomé und dem Seminar für Afrikawissenschaften der HU Berlin. Gefördert durch die Alexander von Humboldt Stiftung
     
  • Prädikatszentrierte Fokustypen: Eine sample-basierte typologische Studie zu afrikanischen Sprachen. Mehr ... 
     
  • Sprachdokumentation des Laal. Mehr ... 
    Ein Projekt im Rahmen des DoBES-Programms (Programm zur Dokumentation bedrohter Sprachen). Gefördert durch die VolkswagenStiftung

 


 

Querschnittsbereich Gesellschaft und Transformation in Asien und Afrika

 

  • Global Inequality, Social Classification and Existence. Mehr ... 
     
  • Bilateral Flows of Ayurveda. Mehr ...
    Gefördert vom Deutschen Akademischen Auslandsdienst (DAAD). 

 


 

Querschnittsbereich Medialität und Intermedialität in Asien und Afrika

 

  • DFG-Netzwerk. Mehr ... 
    Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).
     
  • Islamic Feminism and Muslim Women's Activism in South Asia: Comparing India, Pakistan and Bangladesh. Mehr ...
    Gefördert durch die Gerda Henkel Stiftung

 

 


 

Querschnittsbereich Islam in Asien und Afrika

 

  • Studying Islam Abroad -- Educational Migration, Life-Chances and Translocal Muslim Practice in-between Tajikistan and the Arab World. Mehr ... 
    Gefördert durch die VolkswagenStiftung