Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Dr. Nike-Ann Schröder

Foto
Name
Dr. Nike-Ann Schröder
Status
wiss. Mitarbeiterin
E-Mail
nike-ann.schroeder (at) hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät → Institut für Asien- und Afrikawissenschaften → Zentralasien-Seminar
Funktion / Sachgebiet
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sitz
Invalidenstraße 118 , Raum 509
Telefon
(030)2093-66065
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin
 
Lehrveranstaltungen WiSe 19/20:

 

Sprechzeiten
Nach Vereinbarung per email
 
 
Lehr- und Forschungsgebiete:
  • Ritual und Heilung
  • Tibetischer Buddhismus
  • Lebensbedingungen von Tibetern und Tibeterinnen
  • Psychotrauma

 

Postdoc-Projekt

"Female Ritual Agency in the Himalayas"

 

Dissertation

"Belonging, Encountering and Transformation - An Ethnography of Suffering and its Negotiation through Ritual Gcod Healing in and around Tibetan Refugee Settlements in Ladakh."

 

Magisterarbeit

"Cultural Concepts, Interpretations and Traditional Methods of Healing of what from a Western perspective would be called 'Psychological Trauma' and 'Post Traumatic Stress Disorder' among Ladakhis and Tibetans in Ladakh."

 
Publikationen
  • (forthcoming, 2019) "Journey, Ritual and Lived Spaces: Encounters on a Pilgrimage". In: Bergmann, Christoph; Schaflechner, Jürgen (Hg.): Ritual Journeys in South Asia: Constellations and Contestations of Mobility and Space (London: Routledge).
  • 2011 Discussing Psychotrauma with Tibetan Healing Experts: a Cultural Translation (Berlin: Weißensee Verlag), Berliner Beiträge zur Ethnologie, Bd. 24.
  • 2011 "Who is Present when Life is in Danger? Experiencing a Natural Disaster in a Tibetan Refugee Camp" In: Viennese Ethnomedicine Newsletter 13 (2-3): 33-40.

 

Curriculum Vitae
  • Seit Dezember 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralasien-Seminar
  • Promotion im Fach Ethnologie am Südasien-Institut der Universität Heidelberg
  • Gastdoktorandin im SFB 933 Materiale Textkulturen der Universität Heidelberg
  • Forschung zu "Stress and Stress Relief in Transcultural Contexts" im Rahmen einer interdisziplinären Forschungsgruppe des Exzellenzclusters "Asien und Europa im globalen Kontext: Die Dynamik der Transkulturalität", Universität Heidelberg
  • Studium der Zentralasienwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin und der Erziehungswissenschaften an der Technischen Universität Berlin