Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Werdegang

 

Akademischer Werdegang und wissenschaftliche Abschlüsse

 

Seit 03/2022

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsprojekt: Provenance of “Kolonialdubletten”: Actor Networks and Infrastructures of Accumulation in East and Central Africa (1880-1939), Funded by the German Foundation of Lost Art (DZK).

Project Partners/Institutions: Humboldt Universität zu Berlin/IAAW, National Museum of Tanzania, Sächsische Ethnographische Sammlungen Leipzig/Dresden, Ethnologisches Museum Berlin, MARKK Hamburg

Project Leader: Prof. Dr. Andreas Eckert

03/2019–
10/2021

Post-Doc in Research Group “Hamburg’s (Post-)Colonial Legacy,” Universität Hamburg, Forschungsprojekt:

Museumssammlungen im Spannungsfeld der sich etablierenden kolonialen Situation. Die Afrika-Sammlungen des Übersee-Museums Bremen aus den ehemaligen deutschen Kolonien.

Project Leader: Prof. Dr. Zimmerer, Universität Hamburg

Project Supervisor: Prof. Dr. Wiebke Ahrndt, Übersee-Museum Bremen

10/2018–

02/2019

Assoziierter Forscher und Gastdozent für Master Seminar: “Urbanität und Metropolenkulturen um 1900“, am Center for Metropolitan Studies, Technische Universität Berlin

05/2012–

09/2018

Studiengang/Promotion in Geschichte an der Humboldt Universität zu Berlin; Titel der Doktorarbeit: “Sights and Sites of Colonial Construction: Race, Space, and Urban Order in German Occupied Dar es Salaam, 1850-1917,“ Betreuer: Prof. Dr. Andreas Eckert

05/2012–
04/2016

DFG-Stipendiat des Graduiertenkollegs (IGK) Berlin – New York – Toronto “The World in the City: Metropolitanism and Globalization from the Nineteenth Century to the Present,” am Center for Metropolitan Studies, Technische Universität Berlin

01/2013–
09/2014

Drei mehrmonatige Forschungsreisen zum National Museum of Tanzania and House of Culture, Tanzania National Archives, und University of Dar es Salaam, Special Collections

06/2013–
07/2013

GHI-Stipendiat des German Historical Institutes, Sommer Archivtraining und Sütterlinschrift Programm in Speyer, Koblenz, Köln, und München

08/2011–
04/2002

DAAD-Stipendiat, Vor-Dissertation Forschungsreise, Bundesarchiv Berlin

08/2007–
05/2011

 

8/2006–6/2007

Forschungsassistent, Dozent/Senior Teaching Fellow für Bachelor Kurse, Department of History, Fordham University, New York City

 

Fulbright Fellow, Gaststudent im Fachbereich Geschichte, Humboldt Universität zu Berlin, und Lehrtätigkeit in Englisch, Helmholtz Gymnasium in Potsdam