Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Augustine Emela, M.A.

Name
Augustine Emela M.A.
Status
Gastwissenschaftler

Einrichtung (OKZ)
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät → Institut für Asien- und Afrikawissenschaften → Afrikanische Literaturen und Kulturen
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Augustine U. Emela hat einen Bachelor of Arts (B.A. (Hons.) und einen Master of Arts (M.A.) in Englisch und Literatur von der Imo State University, Owerri, Nigeria. Er erhielt außerdem ein Postgraduiertendiplom in Pädagogik (P.G.D.E.) von der Usmanu Danfodiyo University, Sokoto, Nigeria.
Als Dozent am Department of English and Literary Studies der Imo State University, Owerri, mit zehnjähriger Lehrerfahrung hat er über zehn kritische Essays veröffentlicht, darunter Buchbesprechungen in renommierten Zeitschriften.
Derzeit arbeitet er an seiner Doktorarbeit über Femi Osofisan’s appropriation and conflation of Brechtian aesthetics and elements of traditional African theatre in his dramaturgy in the renowned African playwright’s bid to achieve artistic beauty and advance his vision of change for the establishment of a just society.
Emela wurde von der Humboldt-Stiftung eingeladen, seinen Doktorvater Professor Dr. Isidore Diala während eines sechsmonatigen Forschungsaufenthaltes an der Humboldt-Universität Berlin zu begleiten.