Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Beiträge des Südasien-Instituts 1993–2004


Die Beiträge des Südasien-Instituts ist eine von Seminar für Geschichte und Gesellschaft Südasien herausgegebene Zeitschrift. Sie erschien zwischen 1993 und 2004. In 13 regulären Ausgaben und 3 Sonderheften wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem Gebiet der Südasien-Studien veröffentlicht.

Herausgeber:
Seminar für Geschichte und Gesellschaft Südasiens
Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Philosophische Fakultät III der Humboldt-Universität zu Berlin

Redaktionsverantwortliche:
Prof. Dr. Marlene Njammasch

ISSN:
0943-8742

Heft 14 / 2008


  • Gottfried Freitag:
    Zur Geschichte des Edelsteinbergbaus in Indien, S. 1-28.
  • Njammasch, Marlene:
    Ausstellungsorte in Schenkungsinschriften Gujarats vom 5. bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts n. Chr., S. 29-62.
  • Hiltrud Rüstau:
    Neue religiöse Bewegungen im Hinduismus und ihre Interpretation alter Schriften. Zwei Texte zur Verehrung der Göttin Devimahatmya und Saundaryalahari), S. 63-85.

Heft 13 / 2004


  • Fischer-Tiné, Harald:
    Class-prejudice, European “loaferism” and the work-house-system in colonial India, S. 1-33.
  • Njammasch, Marlene:
    Siedlungspolitik und Umwelt im mittelalterlichen Südgujarat, Teil I: Schenkungsinschriften der Gurjaras und Calukyas von Lata, S. 35-64.
  • Njammasch, Marlene:
    Siedlungspolitik und Umwelt im mittelalterlichen Südgujarat, Teil II: Schenkungsinschriften der Rastrakutas von Lata, S. 65-95.
  • Wilhelm, Friedrich:
    Ein Brief Thomas Manns an Walter Ruben, S. 97-104.
  • Zeiler, Xenia:
    The Dasa Mahavidya Yatra - a contemporary pilgrimage in Banaras, S. 105-119.

Heft 12 / 2003


  • Freitag, Gottfried J.:
    Gefahren aus den Tiefen der Erde, Zur Geschichte der Erdbeben in Südasien, S. 1-20.
  • Schmiedchen, Annette:
    Die tulapurusa-Zeremonie, Das rituelle Aufwiegen des Herrschers gegen Gold, S. 21-49.
  • Zeiler, Xenia:
    Tradition und Moderne in der Verehrung der Göttin Dhumavati, Ein Forschungsbericht, S. 51-62.
  • Weiß, Christian:
    Imaginäre Landkarten: Die Erzählungen der indischen Schrifstellerin Mahasweta Devi, S. 63-74.

Heft 11 / 2002


  • Fischer-Tiné, Harald:
    Inventing a National Past, The Case of Ramdev’s Bharatvars ka itihas (1910/14), S. 1-22.
  • Tschurenev, Jana:
    Die Debatte um Suttee im postkolonialen Indien, S. 23-38.
  • Virkus, Fred:
    Die späte Guptazeit: Politik, Kultur und Religion in Nord- und Mittelindien ca. 467 bis ca. 550 n.Chr., S. 39-74.
  • Waligora, Melitta:
    Sie änderten den “Geist” des ganzen Systems (II), Witwenverbrennung in Bengalen, S. 75-100.
  • Zeiler, Xenia:
    Sechzehn Gaben der sieben Rsis: der Alltagskult im Virevara-Tempel in Benares, S. 101-120.

3. Sonderheft 2001: “Sozialgeschichte des Brahmanentums im frühen Mittelalter in Gujarat, Maharashtra und Karnataka”


  • Njammasch, Marlene:
    Brahmanen, Klöster und Tempel vom 6. bis zum ersten Drittel des 10. Jh. n.Chr. in Gujarat: die Schenkungsinschriften der Rastrakutas von Lata im Vergleich zu den Schenkungsinschriften der Maitrakas von Valabhi, S. 1-62.
  • Schmiedchen, Annette:
    Dorfverleihungen an Brahmanen und brahmanische Aktivitäten im frühmittelalterlichen Reich der Rastrakutas, S. 63-105.
  • Virkus, Fred:
    Brahmanen und brahmanische Schenkungen in den Inschriften der Calukyas von Badami, S. 107-129.

Heft 10 / 1998


  • Freitag, Gottfried:
    Indien auf dem Weg zur Wirtschaftsmacht - der Subkontinent im Spannungsfeld zwischen ökonomischem Fortschritt und sozialen Defiziten, S. 1-16.
  • Njammasch, Marlene:
    Flurskizzen von Kathiawardörfern im Mittelalter (eine Maitraka-Nachlese), S. 17-35.
  • Rüstau, Hiltrud:
    The Ramakrishna Mission: Its Female Aspect, S. 37-53.
  • Schmiedchen, Annette:
    Die Genealogiepassagen in den Herrscherurkunden der Rastrakuta-Dynastie, S. 55-71.
  • Syed, Renate:
    Die Tragik der Tradition: Mitgift und Mitgiftverbrechen im heutigen Indien, S. 73-106.
  • Waligora, Melitta:
    Sie änderten den "Geist" des ganzen Systems. Zum Beginn der britischen Herrschaft in Bengalen, S. 107-141.

Heft 9 / 1997


  • Njammasch, Marlene:
    Eine Fälscherwerkstatt im frühmittelalterlichen Gujarat, S. 1-20.
  • Rüstau, Hiltrud:
    “Daddy, am I a Hindu?” Some Reflections on the Topic of popular Hinduism, S. 21-34.
  • Virkus, Fred:
    Die Könige und das Kaliyuga - Bezugnahmen auf die Weltzeitaltertheorie in frühmittelalterlichen Inschriften (5. bis 8. Jh. n. Chr.), S. 35-43.
  • Schmiedchen, Annette:
    Brahmanen in Südost-Gujarat und Nordwest-Maharashtra vom 5. bis 8. Jahrhundert, S. 45-68.

2. Sonderheft 1995: “Historische Studien zu frühmittelalterlichen Inschriften des westlichen Indien”


  • Njammasch, Marlene:
    Wirtschaftsgeschichtliche Betrachtungen zu den frühmittelalterlichen buddhistischen Klöstern in Nordindien unter besonderer Berücksichtigung der Nonnenklöster auf Kathiawar, S. 1-53.
  • Schmiedchen, Annette:
    Einige Bemerkungen zum Corpus der Sanskrit-Inschriften aus der Herrschaftszeit der Imperialen Rastrakutas (8. bis 10. Jahrhundert), S. 55-92.
  • Virkus, Fred:
    Einige Probleme der Entwicklung von staatlichen Strukturen und Herrschaftsformen im Reich der Calukyas von Badami, S. 93-119.

Heft 8 / 1995


  • Aßmann, Kersti:
    Fremde im eigenen Land? Nepalesen in Indien, S. 1-32.
  • Njammasch, Marlene:
    Feldfluren in Kathiawardörfern im 6. und 7. Jahrhundert n. Chr. (mit 21 Flurskizzen), S. 33-61.
  • Syed, Renate:
    Caturanga, Anmerkungen zu Alter, Ursprung und Urform des Schachs, S. 63-108.
  • Bernhauer, Frank:
    Der Rösselsprung im Manasollasa, S. 109-122.

Heft 7 / 1994


  • Njammasch, Marlene:
    Sita - Königsland im alten und frühmittelalterlichen Indien?, S. 1-17.
  • Reichert, Roswitha:
    Über Friedrich Schiller als Historiker und Ästhetiker im Hinblick auf Indien, S. 19-47.
  • Robotka, Bettina:
    Über Fürsten und Fürstenstaaten in Indien unter britischer Kolonialherrschaft, S. 49-61.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Rabindranath Tagores Vorträge über “The Religion of Man” im Lichte der philosophischen Diskussion über das Verhältnis von Gott, individuellen Seelen und Universum, S. 63-83.
  • Syed, Renate:
    Das altindische Spiel mit den Sharas - ein Vorläufer des Backgammon und des Tricktrack?, S. 85-131.

Sonderheft 1 / 1993: “Maitraka-Studien”


  • Njammasch, Marlene:
    Viharamandalas - buddhistische Klosterkomplexe im Reich der Maitrakas von Valabhi, S. 1-82.
  • Schmiedchen, Annette:
    Einige Besonderheiten der buddhistischen Schenkungsinschriften unter den Maitrakas, S. 83-108.

Heft 6 / 1993


  • Reichert, Roswitha:
    August Wilhelm von Schlegel und die Anfänge der Indologie, S. 1-66.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Ishvar Candra Vidyasagar und das Studium der Geschichte der Philosophie, S. 67-91.
  • Syed, Renate:
    Das caturanga im Manasollasa und einige Bemerkungen zum Schach in Indien, S. 93-132.

Heft 5 / 1993


  • Njammasch, Marlene:
    Freie Bauern und Pächter im frühmittelalterlichen Indien, S. 1-61.
  • Oesterheld, Joachim:
    Rabindranath Tagore and Indian Freedom Movement, S. 62-77.
  • Robotka, Bettina:
    Zum politischen System in indischen Fürstenstaaten, S. 78-86.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Swami Vivekanandas Vorstellungen von einer idealen Gesellschaft, S. 87-109.

Heft 4 / 1993


  • Njammasch, Marlene:
    Vapis und andere künstliche und natürliche Bewässerungsmöglichkeiten im frühen Mittelalter auf Kathiawar, S. 1-84.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Shri Ramakrishna und die nationale Bewegung in Indien, S. 85-112.
  • Syed, Renate:
    Draupadi in der sabha, rajasvala, ekavastra, prakirnakeshi, S. 113-142.

Heft 3 / 1993


  • Börner-Westphal, Barbara/ Lötzke, Hannelore:
    Language and Cultural Background (Elements of the Ramayan[a] in Hindi idioms and proverbs), S. 1-11.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Social Concepts of Modern Vedanta Philosophy, S. 13-26.
  • Njammasch, Marlene:
    Tempelschenkungen im frühen Mittelalter auf Kathiawar, S. 27-71.
  • Waligora, Melitta:
    Developments in Modern Indian Philosophy, S. 72-87.

Heft 2 / 1992


  • Freitag, Gottfried J.:
    Megacities in Indien, Expandierende Wanderungsbewegungen bei der Suche nach Beschäftigung, S. 1-25.
  • Njammasch, Marlene:
    Die Flur- und Besitzverhältnisse im Dorf Madasara auf Kathiawar im Jahre 675 n. Chr., S. 27-68.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Vedanta-Philosophie im 20. Jahrhundert, Der synthetische Idealismus von Govinda Chandra Dev (1907-1971), S. 69-92.
  • Syed, Renate:
    Zur Bedeutung des krsnasara (Antilope cervicapra) und des ruru (Cervus d. duvauceli) im Alten Indien, S. 93-156.

Heft 1 / 1992


  • Njammasch, Marlene:
    Die Dorfgemeinde im Maitrakareich, S. 1-49.
  • Reichert, Roswitha:
    Zur Verwendung der Lebensaltermetapher im 18./19. Jh. in Deutschland - eine ästhetische Betrachtung mit Bezugnahme auf das altindische Drama Shakuntala, S. 51-68.
  • Robotka, Bettina:
    Isvarachandra Vidyasagar - ein Leben für die Reform der traditionellen Gesellschaft Bengalens, S. 69-82.
  • Rüstau, Hiltrud:
    Ist der Hinduismus eine Religion?, S. 83-113.