Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Between the Lights (1. 4. - 30. 9. 2015)

Fotografien von MATSUDA Toshimi, Mori-Ôgai-Gedenkstätte, Luisenstr. 39, 10117 Berlin, Mo - Fr. 10 - 14 Uhr

 

PfützeDer japanische Fotograf Matsuda Toshimi hat viele Großstädte dieser Welt bereist. Wo immer er weilt, zieht es ihn auch ans Meer. Sowohl im urbanen Umfeld als auch an den Stränden ferner Länder fängt er in stimmungsvollen Fotografien in schwarz-weiß das ein, was man gemeinhin als “blaue Stunde” bezeichnet: die kurze, oft nur fünfzehn Minuten andauernde Dämmerung, in der das natürliche Tageslicht gerade noch wahrnehmbar ist und das künstliche Licht eben erst angeschaltet wurde. Dieser einzigartige Moment des Übergangs oder des Dazwischen ist sein Thema, das er an unterschiedlichsten Orten variiert. Die Ausstellung in der Gedenkstätte für den japanischen Arzt, Übersetzer und Schriftsteller, dessen Wirken zwischen den Kulturen, Sprachen und Zeiten angesiedelt ist, wird durch neue Aufnahmen Ôgai-relevanter Orte bzw. literarischer Topoi in Berlin ergänzt.

 

MATSUDA Toshimi  松田敏美

1961 geboren in Hakodate, Hokkaido
1983 Abschluss des Fotografiestudiums an der Osaka University of Arts
seit 1987 als freier Fotograf tätig

1961年函館生まれ
1983年大阪芸術大学写真学科卒業
1987年よりフリーカメラマンとして活動

 

Ausstellungen / Publikationen
展示 / 出版物

1990      “In den Abgründen des Lichts” 光りの淵にて (Hikari no fuchi nite)”, Verlag Topu Sha, Chiba

1999      “Between the Lights”, Radio House Gallery, New York

2000      “Between the Lights TOKYO”, Shinjuku Nikon Salon, Tokyo

2000      “Sarajevo”, Chelsea Exhibit Space, New York

2001      “Between the Lights, 2”, Radio House Gallery, New York

2003      “Between the Lights, the world”, Shinjuku Nikon Salon, Tokyo

2003      “Between the Lights”, Publikation der Fotosammlung

2006      “Glow”, Gallery Cosmos, Tokyo

2007      “Monochrome Reise” モノクロームの旅 路 (Monukurômu no tabiji)“, Ei-Publishing, Tokyo

2008      “Between the Lights”, imago fotokunst, Berlin

2010      “far away”, Gallery Cosmos, Tokyo

2011, 2012, 2013 und 2014  Ausstellungen in der Galerie Hakodate Kogeisha