Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Kooperationen und Netzwerke

 

Vernetzung und Mitgliedschaften der Seminarmitglieder

 

Coghe, Dr. Samuel VAD e.V.

Gehrmann, Prof. Susanne

VAD e.V.
APELA Association pour l'étude des littératures africaines
GAPS German Association of Postcolonial Studies
Frankoromanistenverband

Güldemann, Prof. Tom Fachverband Afrikanistik e.V.
Naumann, Dr. Christfried Fachverband Afrikanistik e.V.
Schulze, Michael Fachverband Afrikanistik e.V.

 

 

Fachverband Afrikanistik e.V. (Webseite)

"Afrikanistik ist die Wissenschaft von den afrikanischen Sprachen in allen Erscheinungsformen und von ihren gesellschaftlichen, kulturellen und historischen Bedingungen und Gebrauchsweisen. Der Fachverband Afrikanistik e.V. vereinigt Wissenschaftler/innen, für deren Forschung und Lehre die afrikanischen Sprachen Gegenstand und/oder Grundlage sind.

Der Fachverband vertritt die Belange des Faches nach außen. Er fördert den fachlichen Kontakt. Zu seinen Aufgaben gehört u.a. die Ausrichtung des Afrikanistentags."

Der 22. Afrikanistentag, 17. und 18. Juni 2016, wurde unter der Leitung von Prof. Tom Güldemann ausgerichtet.

 

VAD e.V. - Vereinigung für Afrikawissenschaften in Deutschland (Webseite)

"Die Vereinigung für Afrikawissenschaften in Deutschland (VAD e.V.) ist ein Zusammenschluss von Afrikawissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen. 1969 gegründet, sieht die VAD ihre Aufgabe in der Vernetzung der Afrikawissenschaften im deutschsprachigen Raum. Die Vereinigung unterstützt die afrikabezogene Forschung und Lehre an Universitäten und anderen Institutionen. Sie fördert den interdisziplinären und internationalen Austausch sowie den Ausbau und die Aktualisierung der diesbezüglichen Forschungsinfrastruktur."