Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Aktuelles

12.11. Afrikalinguistisches Kolloquium: Languages of the Inner Congo Basin (Motingea)

"The non-Mɔ́ngɔ features in the languages of the former hunters-gatherers of the Inner Congo Basin: a contribution to historical linguistics and the history of migrations" - Vortrag von André Motingea Mangulu (Universität Mainz) im Rahmen des Afrikalinguistischen Kolloquiums

12.11. Afrikalinguistisches Kolloquium: Languages of the Inner Congo Basin (Motingea) - Mehr…

13.11. Afrikakolloquium: The Nigeria Prize for Literature and Current Nigerian Writing (Prof. Dr. Isidore Diala)

"The Nigeria Prize for Literature and Current Nigerian Writing" - Vortrag von Prof. Dr. Isidore Diala (Imo State University, Nigeria / Berlin) im Rahmen des Afrikakolloquiums

13.11. Afrikakolloquium: The Nigeria Prize for Literature and Current Nigerian Writing (Prof. Dr. Isidore Diala) - Mehr…

Humboldt-Universität zu Berlin | Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät | Institut für Asien- und Afrikawissenschaften | Querschnittsbereiche | Gender and Media Studies for the South Asian Region | Berliner Area Studies im Universitätsverbund (BUA): Zwei neue Projekte im Rahmen der ersten Grand Challenges Initiative „Social Cohesion“ gefördert

Berliner Area Studies im Universitätsverbund (BUA): Zwei neue Projekte im Rahmen der ersten Grand Challenges Initiative „Social Cohesion“ gefördert

In der ersten Förderphase der Grand Challenges Initiative widmet sich der Berliner Verbund aktuell der Diskussion um gesellschaftlichen Zusammenhalt. Berliner Wissenschaftler*innen wurden in Form eines Call for Proposals zur Vernetzung und Themenbildung eingeladen.

Berliner Area Studies im Universitätsverbund (BUA): Zwei neue Projekte im Rahmen der ersten Grand Challenges Initiative „Social Cohesion“ gefördert - Mehr…